Newsletter #14 der Sommerclinics - Winter 2018

NEUIGKEITEN VON DEN SOMMERCLINICS

Liebe FreundeInnen, liebe PatientenInnen der Sommerclincis,

Diesmal haben wir etwas gegrübelt, ob unser Newsletter im „alten Stil“ in Zeiten von Facebook, Twitter & Co. noch aktuell ist. Tatsächlich haben wir aber die Erfahrung gemacht, dass viele unserer PatientenInnen ihn nach wie vor gerne lesen und sich über Informationen in diesem Format freuen. Von daher bleiben wir hier „old school“ oder sind fast schon wieder der Zeit voraus, da es ja bereits Trends gibt, sich von den Social Media zu verabschieden. Allerdings wird der Newsletter aus Rücksicht auf unsere Umwelt in Zukunft nur noch digital erscheinen.

Sollten Sie den Newsletter lieber als PDF lesen wollen, können Sie ihn sich hier herunterladen!

Das größte Ereignis des Jahres 2018 für uns war der Umzug in unsere neuen Praxisräume in Frankfurt. Viele PatientenInnen kennen inzwischen die neue Praxis in der Kaiserstraße schon und wir haben viel positives Echo bekommen, was uns sehr freut.

Durch den Raumgewinn hat nun die Kosmetikabteilung einen eigenen Bereich, so dass wir die Behandlungszeiten und das Spektrum auf diesem Sektor erweitern konnten.

Das Neueste hier: Das weltweit erste Retinol-Peeling, das wir passend zur sonnenarmen Jahreszeit anbieten können. Erfahren Sie auf den folgenden Seiten mehr hierzu wie auch zu anderen Entwicklungen. Viel Spass bei der Lektüre.

Wir wünschen Ihnen eine entschleunigte Weihnachtszeit und ein gutes, neues Jahr!

Ihre Dr. Dorothee Bergfeld und Dr. Boris Sommer


Inzwischen gibt es einige Nachahmer, doch nach wie vor ist das Ultherapy® Verfahren, das auf microfokussiertem Ultraschall mit präziser Technik basiert, das einzige, wirklich zugelassene Verfahren.

Die Idee: Der Ultraschallimpuls regt in der tiefen Haut knapp über dem Muskel die Kollagenneubildung durch Hitze-Impulse an: der Körper bildet selbst neue Fasern, das Gewebe strafft sich, was wiederum in einem natürlichen Lifting-Effekt der Haut resultiert.


Retinol-System-Peeling als Ergänzung und Steigerung der bekannten Fruchtsäure Peelings.

Vielen ist der Vitamin A-Säure-Abkömmling Retinol bereits als hochwirksame Anti-Aging-Substanz in Hautcremes bekannt, deren Wirkung durch klinische Studien wissenschaftlich belegt ist. Sie kann die typischen Zeichen der Hautalterung wie z.B. Falten, Elastizitätsverlust, Pigmentunregelmäßigkeiten und Verhornungsstörungen deutlich reduzieren. Weiterhin zeigen Vitamin-A-Präparate positive Effekte auf den Kollagenstoffwechsel.

Informieren Sie sich hier über unsere Behandlung mit dem Retinol-System-Peeling und unseren Package-Preis


Das Molekül ist ein wichtiger natürlicher Bestandteil der bindegewebigen Grundsubstanz (Matrix) der Haut und wird hier aufgrund seiner ausgeprägten Wasserbindungskapazität als „Wasserkraftwerk“ bezeichnet.

Weiterhin spielt Hyaluronsäure eine wichtige Rolle im extrazellulären Stofftransport der Haut und beeinflusst so den Zellstoffwechsel. Interessanterweise ist das Molekül bei fast allen Wirbeltieren identisch. Allerdings nimmt die Konzentration in der Haut mit zunehmendem Alter stark ab, sie beträgt bei Frauen oberhalb des 60. Lebensjahrs nur noch 50% des Ausgangswertes. Dadurch kommt es zu weniger Wasserspeicherung im Gewebe: Die Haut wird unelastischer und neigt mehr zur Faltenbildung.

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel zu "Hyaluron – ein wahres Wundermittel für die Haut"


Ein entscheidender Aspekt des Älterwerdens ist ein Verlust von Weichteilgewebe, häufig betont im Mittelgesicht. Kaum ein Mensch hat mit Mitte 40 die gleichen vollen Wangen wie mit Mitte 20.

Diese Region spielt aber eine ganz zentrale Rolle, auch für angrenzende ästhetische Einheiten: Ein Abflachen und Absacken der Mittel gesichtsregion verstärkt die Nasolabialfalte, beeinflusst die Region um die Augen und kann Auswirkungen bis zur Kinnlinie haben. Im Umkehrschluss kann sich ein gezielter dreidimensionaler Volumenaufbau mit Volumenfillern positiv auf das gesamte Gesicht auswirken.

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel zu "Dreidimensionale Volumengabe als Schlüssel zur erfolgreichen Gesichts-Verjüngung"


Das Lipödem ist eine Erkrankung, die fast ausschließlich bei Frauen nach der Pubertät auftritt. Es ist charakterisiert durch ein unproportionales Wachstum des Fettgewebes an den Extremitäten.

Dabei spielt Ernährung keine Rolle, Diäten können dem Fett nichts anhaben. Erhebungen sprechen dafür, dass bis zu 10% der erwachsenen Frauen betroffen sind.

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel zu "Lipödem: Eine sehr häufige, aber fast unbekannte Erkrankung"



Im Februar dieses Jahres fand zum 8. Mal die Fachtagung der Deutschen Gesellschaft für ästhetische Botulinumtherapie DGBT in Frankfurt/Main statt.

Es handelt sich hierbei um Deutschlands führenden Fachkongress für Ärzte für ästhetische Behandlungen. Federführend in der Organisation und Leitung ist Frau Dr. Dorothee Bergfeld, die die DGBT zusammen mit Herrn Dr. Boris Sommer gegründet hat.

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel zur 8. Fachtagung der DGBT e.V.


Kontakt für beide Standorte:

Sommerclinics – Spezialpraxis und Praxisklinik für Hautverjüngung und Körperformung
Kaiserstraße 13 · 60311 Frankfurt am Main
Telefon: 0 69 - 92 88 27 71 · Telefax: 0 69 - 92 88 27 76


Bleiben Sie informiert: Folgen Sie unserem RSS-Feed, bei Twitter oder abonnieren Sie unseren YouTube Kanal

Damit Sie keine Neuigkeiten aus unserer Praxis verpassen, können Sie unseren RSS-Feed abonnieren oder uns bei Twitter folgen. Außerdem können Sie sich in unserem YouTube Kanal alle Fernsehbeiträge der Sommerclinics jederzeit ansehen und sich ausführlich informieren.

Freuen würde uns natürlich auch, wenn Sie unsere Seiten bei Facebook empfehlen würden. Klicken Sie dazu einfach auf unseren Seiten rechts oben auf die jeweiligen Schalter.

Bei Fragen oder für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne per E-Mail oder telefonisch zur Verfügung.

Mit vielen Grüßen,
Ihr Sommerclinics Praxisteam